Was macht uns glücklich? Zu Beginn unseres Themas rund um psychische Gesundheit beschäftigen wir uns mit dem Überbegriff „Glück“ im Bezug auf unser psychisches Wohlbefinden!

Mit Stefan Gros von Kepos und factor happiness, Sandra Krempl-Spörk und Brigitte Blüthl gehen wir das Thema „Glück“ an. Wie hängt das persönliche Glücksempfinden mit meinem psychischen Wohlbefinden zusammen? Wieso hängt das so stark mit meiner Wertewelt zusammen und wie kann ich mein psychisches Wohlbefinden steigern?

Unsere Herangehensweise

Auf Basis von unseren Interviews haben wir uns unter anderem an das Modell der „Fünf Säulen der Identität“ nach Petzold angelehnt, um das persönliche Glücksempfinden auf eine solide Basis zu stellen.

Darauf aufbauend reden wir darüber, was eine psychische Erkrankung ausmacht und welche theoretischen und realen Auswirkungen das auf meine psychische Gesundheit – oder mein psychisches Wohlbefinden – hat. Und warum und wie ich, wenn ich an einer Erkrankung leide, immer noch glücklich sein oder werden kann.

Gemeinsam mit Brigitte, Sandra und Stefan erarbeiten wir dann Möglichkeiten und Wege, mit kleinen Schritten und einfachen Methoden wie dem Lebensrad unser psychisches Wohlbefinden zu steigern. Zum Schluss diskutieren über die notwendigen Kompetenzen, die man braucht, um auch langfristig ein glückliches, zufriedenes und erfülltes Leben leben zu können.

Glücklich geworden?

Dieser Film ist mitunter einer der inhaltlich dichtesten Filme seit es uns gibt. Deswegen haben wir uns auch besonders viel Zeit genommen, um eine sinnvolle Geschichte zu erzählen. Und wir haben uns bemüht, die viele Information möglichst verständlich zu erklären. Es würde mich ganz besonders freuen, von dir und von euch zu hören, wie euch dieser Film gefallen hat! Gerne gleich in den Kommentaren! 🙂

Hinter den Kulissen - Stopmotion vom Film "Was macht glücklich" - psychisches Gesundheit

Darüber hinaus gibt es viel Hinter-den-Kulissen-Material, das wir in den nächsten Wochen auf Social Media veröffentlichen. Wenn du die Interviews in voller Länge sehen willst, dann schau auf unsere Patreon-Seite und unterstütze uns!

Schau dir auch unsere anderen Filme an – da ist sicher noch einiges dabei, das dich interessieren wird! 😉

Starte eine Unterhaltung!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.